Sie pflegen Angehörige, leiten Gruppen, informieren, beraten und schenken neue Hoffnung: Die mehr als 4000 Ehrenamtlichen, die sich in der DMSG engagieren. Beim Festakt hat der DMSG-Bundesverband besonders verdienstvolle Persönlichkeiten geehrt, die seit vielen Jahren und in beispielgebender Weise den MS-Erkrankten in ihrer Familie, im Rahmen der Selbsthilfe oder in Projekten der DMSG zu mehr Lebensqualität verhelfen. Als Zeichen der Anerkennung würdigte der Schirmherr des DMSG-Bundesverbandes, Bundespräsident a.D. Christian Wulff deren Leistungen mit Laudationes und Auszeichnungen.

Weiterlesen