Neue junge Gruppe in Duisburg

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Erkrankung, die vorwiegend junge Menschen mitten im Leben trifft. Selbsthilfegruppen des DMSG-Landesverbandes NRW e.V. helfen dabei, Ängste und Vorurteile abzubauen und sich gegenseitig Mut zu machen, den Herausforderungen zu begegnen. Eine neue Gruppe (Altersgruppe Anfang 20 bis Ende 30) trifft sich am Dienstag, den 2. Mai um 16.00 Uhr in Duisburg –Marxloh, An der Paulskirche 3. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen unter DMSG-Landesverband NRW e.V. 0211 933040.

Zurück