Der Beirat MS-Erkrankter NRW

Dem Beirat MS-Erkrankter NRW sollen bis zu 10 an MS erkrankte Mitglieder des Landesverbandes angehören. Sie werden von der Mitgliederversammlung
auf 4 Jahre gewählt.

Aufgabe des Beirates MS-Erkrankter NRW ist es, die Belange der MS-Kranken in die Arbeit aller Gliederungen des Landesverbandes einzubringen, Anträge und Anregungen an den Vor­stand und den Landesrat zu richten und der Mitgliederversammlung Wahlvor­schläge für diese Organe zu unterbreiten.

Alle Gremiummitglieder sind ehrenamtlich tätig.

 

Beirat MS-Erkrankter NRW des DMSG-LV NRW e.V.:

Arntz, Andrea (Vorsitzende)

Blinde, Antje

Brozies, Jutta

Kalthoff, Andrea 

Peeters, Waltraud 

Petertonkoker, Heinz-Bernhard 

Wecker, Elisabeth

Wendt, Daniela

zuletzt aktualisiert am: 14.06.2017